Informationen zur Steinheilkunde

Wie kommt es, dass scheinbar so leblose Dinge wie Steine und Gesteine einen heilenden Einfluss auf uns haben?

 

Steine strahlen und gehen in Resonanz mit unserem Energiefeld. Ähnliche Schwingungen und Rhythmen beeinflussen sich gegenseitig, wie der holländische Wissenschaftler Christian Huygens schon 1665 entdeckte. Er stellte fest, das zwei neben einander liegende Uhren innerhalb kürzester Zeit in vollkommener Übereinstimmung laufen.

 

Die Heilwirkung der Steine entsteht durch die Konstanz und Gleichmäßigkeit des Steins. Chaotische und verwirrte Frequenzen in uns werden durch den Stein harmonisiert. Für die Analyse des Heilungsprozesses stehen uns folgendes Informationen zur Verfügung:

 

Die Entstehung

Die Struktur

Der Mineralstoffgehalt

Die Farbe

 

Was kann ich mit Steinheilkunde erreichen?

- Linderung von Schmerzen

 

- Aufbau des Zellgewebes

 

- Anregung sämtlicher Körperfunktionen

 

- Bildung der roten Blutkörperchen

 

- Stoffwechsel- und Zirkulationsanregung

 

- Erweiterung kleinster Blutgefäße und Kapillare

 

- Eindämmung von Entzündungen

 

- Zerstörung von Eiterkeimen und Bakterieren

 

- Durchblutung und Straffung des Gewebes

 

- Harmonisierung von Überfunktionen

 

In meiner Praxis setze ich die Heilsteine ergänzend zu der Beratung mit Bachblüten ein.

 

Terminvereinbarung

Praxis für Individuelle Therapie 

Sabine Bühler
 

Informationen gewünscht?

Rufen Sie mich einfach an:

0160 - 97 36 44 41 

oder Mail:

sabine_buehler@t-online.de

 

AKTUELLES

Akademische Reitkunst

 

Der nächste Lehrgang mit

 

BENT BRANDERUP

findet am

26./27. Februar 2022 in

Kirtorf-Obergleen 

statt

Anmeldung für Zuschauer hier oder bei Alexandra Bohl

www.reitkunst-in-balance.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Individuelle Therapie